Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

ABeR - Autonomes BehindertenReferat

Das autonome Behindertenreferat (ABeR) steht für einen aktiven Einsatz für Chancengleichheit, Barrierefreiheit und -politik an der TU Dortmund. Dies wird durch die Referentinnen und Referenten des Autonomen Behindertenreferats wahrgenommen. Im Autonomen Behindertenreferat sind behinderte und chronisch kranke Studierende organisiert.

Das Ziel des Einsatzes des ABeR ist die Verbesserung der Studienbedingungen/-situation an der TU Dortmund und anderen Hochschulen.

Von studentischer Seite tritt das ABeR für Chancengleichheit von Menschen mit und ohne Behinderung/ chronischer Krankheit ein.

Die rechtliche Grundlage für die Arbeit des ABeR stellt das Hochschulrahmengesetz sowie das Landeshochschulgesetz NRW dar.

Die Gesetzestexte findet ihr unter:

  1. Hochschulrahmengesetz §2 Absatz 4: http://www.gesetze-im-internet.de/hrg/index.html
  2. Gesetz über die Hochschulen des Landes Nordrhein-Westfalen (Hochschulgesetz – HG)
     

Arbeitsgebiete des ABeRs

Im Rahmen seiner Arbeit befasst sich das ABeR unter anderem mit folgenden politischen und gesellschaftlichen Themenbereichen:

  • Chancengleichheit an der Hochschule
  • Chancengleichheit in Politik und Gesellschaft
  • Gewährleistung von rechten und Finanziellen Leistungen während des Studiums
  • Abbau von Barrieren in den  Bereichen Mobilität und Wohnen
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Netzwerkarbeit
  • Weiterbildung
  • Organisation von Veranstaltungen

 

Kooperationspartner des ABeRs

  • Interessensgemeinschaft behinderter chronisch kranker und nicht behinderter Studierende (IbS) der Technischen Universität Dortmund.
  • Dortmunder Zentrum Behinderung und Studium (DoBuS).
  • Der/Die Beauftragte für die Belange Behinderter studierender der technischen Universität Dortmund
  • Allgemeiner Studierendenausschuss (AStA) der technischen Universität Dortmund
  • Autonome Referate des AStAs
  • Studierendenparlament der technischen Universität Dortmund
  • Fachschaften der technischen Universität Dortmund
  • Bundesweite Behindertenpolitische Arbeit